Wir suchen wieder Schulpaten!

Unsere drei Süßen suchen Schulpaten, damit sie regelmäßig in die Schule gehen können und von ihrem nicht immer schönen Alltag in eine sinnvolle Welt eintauchen können.

Ihre Geschichten sind unterschiedlich und doch vereint sie die Armut. Auf unterschiedliche Weise…

Sachin ist sechs Jahre alt und lebt mit Mutter Sarita und Vater Surendra in unserem nepalesischen Dorf. Durch die unterste aller Kasten ist die Familie sehr arm und kann die Schulkosten nicht aufbringen.

Rajan hat es schlimm getroffen: seine Mutter Samjhana hat die Familie und damit auch ihn verlassen. Vater Bharat ist leider krank und so lebt Rajan bei seiner Tante, für die er auch arbeiten muss. Er ist sechs Jahre alt.

Krishna ist auch sechs Jahre alt, lebt mit Vater Sitaram und Mutter Maiya im Dorf. Auch sie sind sehr arm und können die Schulkosten nicht aufbringen.

Alle drei würden sich sehr über eine Schulpatenschaft freuen!

Was ist eine Schulpatenschaft?
Ihr spendet monatlich einen kleinen Betrag für die Schulgebühren, Uniformen und Bücher der Kinder: 13 Euro im Monat. Ihr bekommt dann regelmäßig Mailpost von Eurem Patenkind und erfahrt, wie es ihm geht.

Es wäre toll, wenn Ihr Euer Patenkind längere Zeit unterstützen könntet, aber auch eine kurze Zeit hilft schon. Alle weiteren Infos könnt Ihr gerne bei uns anfragen:
patenschaft-at-nepalfreunde.de.

Dieser Beitrag wurde unter Patenkinder, Schule abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.